NLP Konzept | Newsletter



Supervision

NLP Konzept ist darauf spezialisiert, in Organisationen, Vereinen und Verbänden tätig zu werden.

Das Angebot richtet sich bspw. an  Beratungsstellen, Kliniken und öffentlichen Einrichtungen und wird im Rahmen von Einzel- und Gruppensupervision umgesetzt.
Supervision ermöglicht es  im Arbeitsalltag, Prozesse zu reflektieren und ggf. fehlgeleiteten Entwicklungen entgegen wirken zu können.
Dieses kann sowohl auf persönlicher, kollegialer und auf Ebene des Gesamtteams stattfinden.

Seit vielen Jahren bewährt sich Supervision als eine wichtige Methode in Betrieben und Einrichtungen,
um Menschen (wieder) in Bewegung zu bringen, eigene Standpunkte zu überdenken und damit die Wirksamkeit der eigenen Maßnahmen zu erhöhen. Es wird i.d.R. in der Gruppe des Arbeitsteams nach gemeinsamen Lösungsansätzen für aktuelle, fachliche Problemstellungen gesucht und so dazu beigetragen, dass ähnliche Schwierigkeiten künftig selbständig bzw. gegenseitig kollegial überwunden werden. Das Supervisionsangebot dient damit auch der Vermittlung von Kenntnissen und beruflichen Fähigkeiten für den Alltagseinsatz.

Supervisionssitzungen finden i.d.R. im Umfang von 1,5 Zeitstunden statt und werden ca. 10 x im Jahr regelmäßig genutzt. Es können aber auch andere Intervalle für verschiedene Teamkonstellationen gewählt werden.